Donnerstag, 19. April 2012

1935 Fuhrwerk

Die Feldarbeit hat begonnen. Jakob und Marie Welsch geb. Kostenbader, "s'Fuhrmanns Welscha", sind mit ihrem Kuhgespann in Häslach auf dem Weg in Richtung Brunnfeld. Einer der Enkel darf mit dem Ähne und der Ahne aufs Feld und sitzt auf dem Wagen. Schurz und Schildkappe gehörten zur Arbeitskleidung des Bauern. Links ist noch das Waschhäusle zu sehen, das 1961 der Straßenerweiterung weichen musste. Der Giebel im Hintergrund  gehört zur Bäckerei Müllerschön (heute Ecke Karlstraße/Dorfstraße). Mensch und Tier ist deutlich die Mühsal der bäuerlichen Arbeit seiner Zeit anzusehen.  Gemacht wurde das Foto in Höhe der heutigen Dorfstraße 53.
Bildertanzquelle: Hilde Fröhlich

1 Kommentar: