Dienstag, 31. Mai 2011

2011 Ortskernsanierung Häslach

Hausanschlüsse werden gebaggert
und von Hand weitergegraben.
Die Ummantelungen der Anschlussmuffen werden mit einer speziellen Dichtungsmasse ausgegossen und damit abgedichtet.
Standorte und Zuleitungen für die Straßenbeleuchtung sind in Vorbereitung.
(Diese Fotos entstanden Anfang Mai 2011.)
Hier wird künftig eine Straßenlampe stehen. Unter der Erde ist alles vorbereitet.

2011 Ortskernsanierung Häslach

Ende April werden die Leerrohre verlegt.
....für Strom, Starkstrom, Telekommunikation und für kommenden Bedarf......


Mit vereinten Kräften werden Kabeln in die Leerrohre geschoben.
Per Frontlader kommt die Kabeltrommel nach.

Montag, 30. Mai 2011

Gipfeltreffen

Der Reutlinger Hausberg, die Achalm, aus der Luft. Der letzte Höhepunkt des Rundflugs - und dann zurück zur Landung nach Pfäffingen.
Quelle: Kurt Daffend

Samstag, 28. Mai 2011

2007 Luftbild

Das eigene Haus wurde natürlich auch angeflogen und fotografiert. Nicht nur Kurt und Elfriede Daffend freuen sich darüber. Manch anderer wird sein Eigenheim finden und aus der Luft betrachten können. Unter der Walddorfer Straße sind Ringstraße und Altenrieter Weg, darüber Finkenstraße, Zollernblick und Achalmstraße mit Seitenstraßen.
Quelle: Kurt Daffend

Donnerstag, 26. Mai 2011

2007 - Sportzentrum WH

Von Nord - Osten her sehen wir das Sportzentrum WH in den Weiherwiesen, wie es beide Ortsteile miteinander verbindet.
Quelle: Kurt Daffend

2007 - Häslach aus der Luft

Weiter geht der Flug in Richtung Osten. Häslach kommt ins Blickfeld. Vorn, am Schönbuchrand entlang, führt die B 27. Ein weithin sichtbares Wahrzeichen ist der Wasserturm. An der Albkette im Hintergrund erscheint nach dem Ermstal auch der Jusi.
Quelle: Kurt Daffend, 9. Juli 2007

Mittwoch, 25. Mai 2011

2007 - Walddorf aus der Luft

Beim Geburtstags - Rundflug am 9. Juli 2001 machte Kurt Daffend dieses Foto. Flugposition war über dem Schönbuch, aufgenommen wurde in Richtung Metzingen - Ermstal. Dem Ermstal vorgelagert sehen wir die drei Vulkankegel, einer davon ist der Florian.
Quelle: Kurt Daffend

Dienstag, 24. Mai 2011

2007 - Daimler Sindelfingen

Kurt's und Elfriede's Rundflug führte zunächst über Sindelfingen. Die Daimlerwerke Sindelfingen waren oder sind noch für viele aus unserer Gemeinde und Region über Jahre oder Jahrzehnte hinweg "die" Arbeitsstätte. Man ging oder geht "zum Daimler". Kurt selbst war dort von 1961 bis zu seinem Ruhestand 1994 beschäftigt.
Quelle: Kurt Daffend

Montag, 23. Mai 2011

2007 Rundflug über WH

Kurt und Elfriede Daffend am 9. Juli 2007 vor dem Start zu einem Rundflug über die Region Walddorfhäslach. Für Kurt war es ein Geburtstagsgeschenk. Abgehoben und gelandet wurde in Poltringen bei Tübingen. In der Folge gibt es einige Luftaufnahmen von diesem Flug.
Quelle: Kurt Daffend

ÜBRIGENS: Helfen Sie unseren Freunden in Wannweil, die sich als Gemeinde mit dem Projekt "Mama lernt Deutsch" bei Radio Ton um einen der drei Siegerplätze bewerben. Dem Sieger winken 10.000 Euro, dem Zweitplatzierten 3.000 Euro und dem Dritten 2.000 Euro. Gönnen wir den Jungs & Mädchen aus Wannweil das Geld und
CLICKEN HIER.
Dann noch abstimmen und schon sind die Wannweiler dem Geldsegen ein Stückchen näher.

Sonntag, 22. Mai 2011

2011 Ortskernsanierung - nach Ostern

Bordsteine und Gehwege werden entfernt.
Dahinter starten neue Grabarbeiten auf der anderen Straßenseite. Die Stromleitungen sollen unter die Erde verlegt werden.
Für die Vertiefung des Grabens müssen die Kabelstränge für Telekommunikstion zur Seite gelegt werden.
Schwere Baumaschinen geben sich weiter ein Stelldichein in der Dorfstraße.
Nun erreichen die Bewohner der anderen Straßenseite ihr Häuser über Brücken.

Freitag, 20. Mai 2011

Mittwoch, 18. Mai 2011

1963 Kinderfest Walddorf

Die Vereine sind mit dabei. Hier im Festzug der Fahnenträger des Liederkranzes, weitere Vereinsmitglieder mit Festband, Bürgermeister Bäuerle...............
Wer mehr darüber weiß, kann gerne einen Kommentar dazu schreiben.
Quelle: Ludwig Armbruster / Kurt Daffend

Dienstag, 17. Mai 2011

1956 Festvergnügen beim Heimatfest

Sichtlich Vergnügen macht es den Kindern in einem Zeppelin zu fliegen. Wie es scheint, der große Bruder vern, die kleine Schwester dahinter. Das Haar in Zöpfen geflochten und einen "Wergel" auf dem Kopf, war einfach schick für Mädchen in dieser Zeit.
Quelle: Sammlung Schaal

Montag, 16. Mai 2011

2011 - April Ortskernsanierung

Gründonnerstag, 21. April 2011: Der Graben zur Erneuerung der Wasserleitung ist zu. Neues Fundamentmaterial wird eingebracht...
...sofort verteilt, eingeebnet

und mit schwerem Gerät gewalzt und verdichtet.
Letzte Feinarbeit vor Ostern
Osterruhe mit befahrbarer Straße für die Anlieger.

Sonntag, 15. Mai 2011

Donnerstag, 12. Mai 2011

1956 - Vorne spielt die Musik....

....so auch beim Heimatfest 1956 in Walddorf. Der Musikverein führt den Festzug an. Der Fotograf stand in der Dettenhauser Straße. Der Zug geht Richtung Festplatz, damals beim Sportplatz im Schlatt (heute bei der "Alten Turnhalle").
Quelle: Sammlung Schaal

Mittwoch, 11. Mai 2011

1951 - Muskeltrainung ohne Muckibude

1951 - immer noch Nachkriegs- und Aufbauzeit - war körperliche Arbeit täglich in allen Bereichen erforderlich. Die beiden Männer an der Seilwinde, die der Schubkraft des Betonrohres entgegenhalten müssen, damit dieses nicht zu schnell abrollt, hatten mehr als acht Stunden täglich Muskeltraining. Muckubuden waren überflüssig.
Im Hintergrund sehen wir das Haus von Jakob Kattenbacher, Korbmacher und Adams Haus in der Heerstraße. Die Baustelle befand sich demnach noch in der Friedhofsstraße.
Quelle: Sammlung Schaal

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Raimund Vollmer, der die letzte Zeit den Blog WH allein mit Bildern bestückte! Jetzt bin ich wieder "online". - Erika

Sonntag, 8. Mai 2011

50er Jahre: Brunnen mit Hochsitz


Einfach nur schön, als man noch das Wasser aus dem Brunnen holte und Jungs ganz einfach Jungs sein durften, ohne permanente erzieherische Maßnahmen.
Bildertanz-Quelle: Karl Schaal

Freitag, 6. Mai 2011

1964: In der Zielgeraden...


So war es am 10. Juli 1964: Mit Stoppuhr und Zielseil, Foto und Schiedsrichter.
Bildertanz-Quelle: Bärbel Kern